„Vereinsbrot“ für die Jugendarbeit

Karlchen’s schafft Glückmomente in Vereinen

In kaum einem anderen Land wird die Vereinskultur so groß geschrieben wie in Deutschland. Vereine erschaffen Räume des sozialen Miteinanders, in denen sich Menschen unabhängig ihres Alters, sozialer Zugehörigkeit und Hierarchieebenen begegnen, um ihre Interessen miteinander teilen und Freundschaften bilden zu können. Wir finden: Vereine sind wichtig! Deshalb möchten wir sie unterstützen und rufen unser Vereinsbrot ins Leben.

Gestartet sind wir September 2018. Die Rolle vom Vereinsbrot übernimmt alle drei Monate ein anderes Brot aus unserem Sortiment. 50 Cent des Verkaufspreises gehen dann auf direktem Weg in die Jugendkasse eines Vereins in unserer Region. Los geht’s mit unserem neuen Brot „Haferheld“, das als Vereinsbrot ab sofort und für drei Monate den Handballverein HCE Bad Oeynhausen e.V. unterstützt. Welchen lang gehegten Wunsch sich die Jugendlichen mit dem Geld erfüllt oder welches Projekt sie umgesetzt haben, berichten wir dann in einem der nächsten BrOTSCHAFTER und auf unserer Homepage.

kb_BrotHerz

Kennen Sie einen Verein, der sich ebenfalls über einen Zuschuss in der Jugendkasse freuen würde? Wir sind gespannt auf Ihre Vorschläge. Für die Bewerbung Ihres Vereins um ein Vereinsbrot für 2019 benötigen wir nichts weiter als eine tolle Bewerbung per Email an diese Adresse: vereinsbrot@karlchens-backstube.de

Hierbei geht es uns vor allem um die Förderung des Jugendsports: Wir möchten Wünsche erfüllen, die der Verein seiner Jugendgruppe vielleicht nicht erfüllen kann oder will. Ein internes Gremium wird entscheiden, welchem Verein wir dann zu seinen Glückmomenten verhelfen können.

Hier die Bewerbungsfristen für die nächsten Vereinsbrote in 2019:

  • 11.11.18 (Vereinsbrot Januar bis März)
  • 2.2.19 (Vereinsbrot April bis Juni)
  • 5.5.19 (Vereinsbrot Juli-September)
  • 7.7.19 (Vereinsbrot Oktober bis Dezember)
Handballer-Haferheld
wir-lieben-starken-sport-und-das-gute-brot